Neuer Blog!!!

Hallo Speedys,

auch ich strebe nach Weiterentwicklung.
Aus diesem Grund bin ich umgezogen.
Nun findest du mich unter:
http://speedtutorial.de/
Ich freue mich, dich als Leser begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße
Stefan

Euer Favorit

Mittwoch, 28. September 2011

Brisk for Men [Review]

Hallo Speedys.

Heute eine Review zur Brisk Frisiercreme for Men, wobei ich denke, dass Frauen mit Kurzhaarfrisuren sicherlich auch Interesse zeigen dürfen.
Fangen wir Außen an - Die Verpackung gefällt mir, sie hat irgendwie etwas von einem total überholten Produkt, was auf dem Markt nochmal Fuß fassen soll. Keinesfalls schlecht, eher ein kleiner Blickmagnet zwischen all meinen anderen, sonst eher grau, grün oder braun gefärbten Flaschen und Tuben.
Die Konsistenz kommt einer Creme wirklich nah, also hält sie in diesem Punkt ihr Versprechen. Wenn ich es nicht besser wüsste und mir jemand zwei Tester hinstellen würde, hätte ich im ersten Moment wohl so meine Probleme eine Körpercreme von der Frisiercreme zu unterscheiden.
Auch die Verteilung zwischen den Fingern zur Weiterverarbeitung ist kein Problem, die Verteilung ist sehr angenehm.
Ich als Nasenmensch kann mich sogar positiv vom Geruch überzeugen lassen, denn in diesem Punkt zeigt das Produkt einen angenehmen, für mich allerdings undefinierbaren Geruch, der keinesfalls zu aufdringlich ist. Ganz im Gegenteil, er ist leicht frisch.
Allerdings muss ich bei der Anwendung Kritik äußern, denn die Creme wirbt mit der Aussage, das sie natürlichen Halt ohne Fettglanz und Strähnchenbildung bietet und diese Aussage kann ich nicht ganz teilen. Nun ist die Frage, ob es an meiner Frisur liegt, denn sowohl vor meinem Friseurtermin, als auch danach kam es zur Strähnchenbildung und zu einer gewissen Haardarstellung, als ob sie leicht fettig wären. Das ist natürlich ärgerlich, denn damit ist die allmorgendliche Haarwäsche hinfällig. Egal wie viel Produkt ich verwendet habe, die beiden Effekte sind aufgetreten. Bis auf bei einer Anwendung, bei der ich allerdings so wenig Produkt verwendet habe, dass auch der Halt nicht mehr gewährleistet war.
Denn der "Halt" ist vorhanden, ab einer Portion, die etwas größer als eine Erbse ist. Allerdings ist es eine Auslegungssache, denn für mich und meine Frisur muss "Halt" nicht bedeuten, dass die Haare zu Berge stehen, einzig und allein die Stabilität und die Haltbarkeit der Frisur wurden gesteigert.
Positiv hervorzuheben ist allerdings, dass die Haare nach der Anwendung der Frisiercreme angenehmer anzufassen sind, als nach der Verwendung eines normalen Gels, denn sie werden nicht so starr.

Zum Schluss:
Hast du Brisk auch schon verwendet?
Bist du damit zufrieden?
Welche Produkte verwendest du zum Stylen deiner Haare?

Kommentare:

  1. Danke für die ausführliche Review. Ich bin überrascht, dass deine Meinung eigentlich recht positiv ausgefallen ist.

    AntwortenLöschen
  2. Wiso nicht? Wobei ich sagen muss, dass ich gerade die Wirkungsweise nicht ganz so positiv bewerten konne, was ich sehr unpraktisch finde :)

    AntwortenLöschen